Drucken

WurzelKraft Bio

WurzelKraft Bio

 

Rezeptideen mit WurzelKraft - BIO

  • Salatgenüsse: Bereiten Sie sich einen wohlschmeckenden Salat zu, z.B. mit Feldsalat, Zwiebeln, gebratenen Champignons, Möhren und frisch geriebenem Parmesan.
  • Darüber einfach ein gutes Öl, einen Spritzer Zitronensaft und 1 bis 2 Teelöffel WurzelKraft geben, und fertig ist der Salatgenuss.

 
Perfekte Abrundung eines TischleinDeckDich-Eintopfes oder einer Suppe mit WurzelKraft.

Ofengemüse z.B. mit einem Hummusdip:

  • Verfeinern Sie das Gericht geschmacklich mit der WurzelKraft.

Das leckere Mittag- oder Abendessen:

  • WurzelKraft als kreative Gewürzkomponente zu Quinoa, Hirse, gedünstetem Gemüse u.v.m genießen.

Vollwertiger Gemüse- oder Quarkdip:

  • Verrühren Sie WurzelKraft in einem Dip Ihrer Wahl und servieren ihn mit Pellkartoffeln und/oder anderem Gemüse.
  • (Damit Vitamine, Enzyme, Aminosäuren und andere wertvolle Inhaltsstoffe erhalten bleiben, wird die WurzelKraft den Speisen erst nach deren Abkühlung auf Esstemperatur zugegeben.)

WurzelKraft im MorgenStund`Brei:

  • Verfeinern Sie MorgenStund`mit WurzelKraft, Beeren und Äpfeln sowie mit Ahornsirup und frischer Minze.

Bärenstarkes Kinderfrühstück:

  • MorgenStund`mit Nektarine, Heidelbeeren, Apfelmus, Kokosflocken, Leinöl und WurzelKraft.

Vollkornbrötchen mit WurzelKraft:

  • Aufgestreut auf einen vegetarischen Aufstrich, verfeinert mit Tomaten und frischen Kräutern oder die süße Variante mit Honig.

WurzelKraft im Obstsalat:

  • Mit Beeren, Äpfeln und angerösteten Cashewkernen.

Selbstgemixte Smoothies:

  • Die perfekte Mahlzeit für Gesundheitsbewußte, die einfach und schnell zubereitet ist. Smoothies sind vielseitig im Geschmack und gut bekömmlich.
  • Für den besonderen Nährstoffkick 1 bis 2 TL. WurzelKraft dazugeben.
  • (Die vollständigen Rezepte finden Sie unter www.p-jentschura.de zum Herunterladen.)

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf:

  • Über Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich streiten. Verstehen Sie unsere Rezeptideen als Beispiele. Probieren Sie nach Lust und Laune, und entdecken Sie Ihre Lieblingsrezepte.

Die Philosopie:

  • Die besonderen Kräfte der Natur sowie deren grenzenlose Vielfalt in Bezug auf Vitamine, Mineralstoffe und Geschmack in einem einzigen Produkt zu vereinen, war die große Aufgabe, welche die beiden Drogisten und Naturforscher Dr. H. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper mit der Entwicklung der WurzelKraft gelöst haben.

Die Vielfalt der Natur ist grenzenlos und unersetzlich!

  • Die Pflanze steht dem Menschen seit Urzeiten als lebendige Nahrung zur Verfügung.
  • Über Jahrtausende hat sich unser Organismus der Natur folgend entwickelt und sich an eine pflanzlich betonte Ernährung angepasst.
  • Jede Pflanze ist für sich alleine wertvoll. Jede besitzt aber nur ihre arttypischen Inhaltsstoffe. Erst die gezielte Kombination vieler Pflanzen liefert uns die ganze Fülle der Pflanzenwelt.
  • Deshalb sind in WurzelKraft® mehr als 100 ausgewählte Pflanzen zu einer genialen Mischung kombiniert.
  • Die pflanzliche Nährstoffvielfalt in der WurzelKraft ist einzigartig und omnimolekular.

Was bedeutet omnimolekular? omnes = alles (lat.)

  • Es sind alle Nähr- und Wirkstoffe wie Mineralstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und andere Elemente enthalten, aus denen unser Organismus besteht und mit denen er arbeitet.      
  • Aus dieser breiten Vielfalt kann sich der Körper die Nährstoffe herausziehen, die gerade benötigt. Denn er entscheidet selbst, was er braucht.

Die Rezeptur ist entscheidend:

  • "Lasst Eure Nahrung so natürlich wie möglich!" Nach diesem Grundsatz des Ernährungswissenschaftlers Werner Kollath erfolgt die Herstellung der WurzelKraft.
  • Die in der WurzelKraft enthaltenen Pflanzen werden geerntet und schonend getrocknet.
  • Danach werden sie fein geschnitten und entweder gemahlen oder granuliert und mit weiteren Rohstoffen in der eigenen Produktion in sorgfältiger Handarbeit gemischt.
  • Den Grundstein zur Entwicklung der WurzelKraft legte die Heilpraktikerfamilie Leisen. Matthias Leisen und seine Tochter Katharina Vanselow-Leisen haben in jahrzehntlanger Fleißarbeit erforscht, welche arttypischen Elemente in den verschiedenen Pflanzen enthalten sind.
  • In Abstimmung mit Frau Vanselow-Leisen setzten Dr. h. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper ihr eigenen Forschungen auf der Basis dieses umfangreichen Wissens fort und kombinierten mehr als 100 ausgewählte Pflanzen zu einem wertvollen Lebensmittel, zur WurzelKraft.
  • Die beiden bisherigen Rezepturen "würzig" und "fruchtig" wurden kombiniert und optimiert zu einer einzigen Mischung in Bio-Qualität. 

Die Rezeptur:  WurzelKraft - Bio:

******************

Blütenpollen* 32,5%

******************

Früchte 24,3%:

  • Apfel*, Ananas*, Mango*, Himbeeren, Heidelbeeren*, Acerolakirschen*, Orangen*, Preiselbeeren*, Brombeeren*, Aprikosen*, Orangenschalen*, Cranberries*, Zitronenschalen*.

******************

  • Kürbiskerne*, Lupinen*, Süße Mandeln*, Sonnenblumenkerne*,

******************

Kräuter 2,8%:

  • Süßholzwurzel*, Löwenzahnkraut*, Hopfenblüten*, Buchweizenkraut*, Galgantwurzel*, Bärlauchkraut*,
  • Brennesselblätter*, Flohsamen*, Liebstöckelblätter*, Rosmarinblätter*, Thymian*, Ysopkraut*, Estragonblätter*,
  • Eukalyptusblätter*, Melissenblätter*, Schachtelhalmkraut*, Schafgarbenkraut*, Weinblätter grün*, Artischockenkraut*,
  • Basilikum*, Bohnenkraut*, Brunnenkresse*, Dillspitzen*, Eisenkrautblätter duftend*, Holunderblüten*, Johannisbeerblätter*,
  • Lavendelblüten*, Lindenblätter*, Lindenblüten silber*, Lungenkraut*, Melissenkraut*, Orangenblätter*, Quendelkraut*,
  • Brennesselkraut*, Brombeerblätter*, Erdbeerblätter*, Himbeerblätter*, Kapuzinerkressekraut*, Lemongras*, Maishaare*,
  • Majoran*, Rosenblütenblätter rosa*, Sellerieblätter*, Tausendgüldenkraut*, Kerbelblätter*.

******************

  • Buchweizen*, Hirse*, Walnüsse*, Erdmandeln*,

******************
Gemüse 1,6%:

  • Rote Bete*, Kohlblätter*, Linsen rot*, Karotten*, Rettich schwarz*, Zucchini*, Spargel*, Kichererbsen*, Bohnen, Brokkoli*, Meerrettichwurzel*, Spinat*, Zwiebeln*.

******************
Gewürze*:

  • Topinambur*, Amarant*, Hagebutten*, Granatapfelkerne*, Pistazien*.

******************

*Zutaten aus ökologischem/biologischem Anbau.

******************

Für Ihr Wohlbefinden:

Pflanzliche Bitterstoffe für eine bessere Sättigung und zur Unterstützung der Verdauung:

  • Tausendgüldenkraut, Löwenzahnblätter, Rosmarinblätter
  • Dillspitzen, Artischockenkraut, Schafgarbenkraut

Das Produkt ist zudem:

  • ohne Zuckerzusatz (enthält von Natur aus Zucker)
  • gluten- und laktosefrei
  • einfach natürlich und lecker

Blütenpollen - die Kraftnahrung der Bienen:

  • Blütenpollen, als wichtiger Hauptbestandteil der WurzelKraft, sind reich an natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren so wie an Enzymen.
  • Daher werden die kleinen goldgelben Kraftpakete besonders zur Stärkung des Immunsystems, im Wachstum und zur Regeneration genutzt. 

WurzelKraft Bio - Natur pur:

  • Das Lebensmittel WurzelKraft wird so naturbelassen wie möglich hergestellt, damit die natürliche Vielfalt und Qualität der Vitalstoffe optimal erhalten bleiben.
  • Mineralstoffe werden in Mengen- und Spurenelemente unterteilt und sind für unseren Organismus lebensnotwendig.
  • Vitamine wie die B-Vitamine, Vitamin C, E und K stärken u.a. das Immunsystem und sind unverzichtbar für den Aufbau von Zellen und Gewebe.
  • Essentielle Fettsäuren sind Bausubstanzen für Zellmembranen, optimieren die Blutfette uvm.
  • Essentielle Aminosäuren sind für die Biosynthese körpereigener Eiweiße erforderlich.
  • Ballaststoffe sind unverdauliche Pflanzenbestandteile. Sie bewirken ein gutes Sättigungsgefühl, regen die Darmtätigkeit an, beugen Verstopfung vor, binden Schadstoffe und sind cholesterinsenkend.
  • Sekundäre Pflanzenstoffe sind vitaminähnliche Substanzen wie Betacarotinoide, Flavonoide, Chlorophyll usw.
  • Sie sind unter anderem bekannt für ihre stoffwechseloptimierende sowie verdauungsfördernde Wirkung und sie unterstützen das Immunsystem.  

 

***************

Die richtige Größe für jede Gelegenheit, für Groß und Klein und für jeden Geschmack:

  • Das 66 g-Glas ist die Probiergröße oder das besondere Geschenk für Freunde und Bekannte.
  • Das 1650 g-Glas ist die Größe für den Sport und das Familien- oder Mannschaftsglas.
  • Praktisch für unterwegs: alle Größen mit Schraubverschluß.

Auskommen bei 3 Teelöffeln täglich:

    66 g         20 TL             1 Woche

  165 g         50 TL       21/2 Wochen

  330 g       100 TL             5 Wochen

  660 g       200 TL           10 Wochen

1650 g       500 TL           25 Wochen

 

P. Jentschura    WURZELKRAFT-BIO      (66 g)

                               WURZELKRAFT-BIO     (165 g)

                               WURZELKRAFT-BIO     (330 g)

                               WURZELKRAFT-BIO     (660 g)

                               WURZELKRAFT-BIO   (1650 g)

 

-Sie alle brauchen WurzelKraft-

bei Entschlackung, Fasten und Diät:

  • Beim Fasten und in Entschlackungskuren werden manchmal große Mengen von Säuren und Giften gelöst.
  • Um Fastenkrisen zu vermeiden, wird eine große Anzahl an natürlichen Vitalstoffen benötigt.
  • Diese verstoffwechseln gelöste Säuren und Gifte und helfen, sie über die Nieren auszuscheiden.

zur Erhaltung des Haarwuchses:

  • Der Haarboden ist ein Mineralstoffspeicher. Er wird bei einem Übermaß von Säuren und Giften verzehrt, mit der Folge von Haarausfall oder lichter werdendem Haar.
  • Vorbeugung und mögliche Regenerierung sind geknüpft an eine überreichliche Versorgung mit natürlichen Vitalstoffen.

beim Sport:

  • Bei Sport und starker körperlicher Beanspruchung werden Vitalstoffe verbraucht, und es bilden sich viele Säuren, u.a. Milchsäure.
  • Für eine optimale Leistung nimmt der Sportler vor der körperlichen Anstrengung gezielt energiereiche Vitalstoffe zu sich und beugt so Übersäuerung, Muskelkater und auch Haarverlust vor.
  • Vitalstoffe sind “Öl für den Motor“ und sind die „Bausteine" einer kontinuierlichen Regenerierung.

in den besten Jahren:

  • Nachlassende Vitalität ist nur eine Begleiterscheinung des Alterungsprozesses.
  • Dieser wird von P. Jentschura definiert als fortschreitender Substanzverlust, speziell als Mineralsstoffverlust zwecks Neutralisierung von Säuren und Giften bei gleichzeitiger Verschlackung.
  • Reichliche Vitalstoffversorgung kann Alterung und Vitalitätsverlust verzögern und auch eine Regenerierung ermöglichen.

in den Wechseljahren:

  • Einen besonders hohen Bedarf an Mineralstoffen hat die Frau in und nach den Wechseljahren wegen des Wegfalls ihrer monatlichen Säure- und Giftausscheidung über die Menses.
  • Sie leidet an Phänomenen wie Hitzewallungen, Schwitzen, Gewichtzunahme, Cellulite, Haut- und Haarverlust und an Osteoporose.
  • Um diese zu vermeiden, ist die reichliche Zufuhr natürlicher Vitalstoffe der erste wichtige Schritt zur Erhaltung von Gesundheit und Schönheit.

in der Schwangerschaft:

  • Nach Peter Jentschura erleidet die werdende Mutter während ihrer Schwangerschaft und Stillzeit einen mindestens neunmonatigen „Säure- und Giftstau“ wegen ausbleibender Menses.
  • Will sie Zahn- und Haarverlust, Cellulite oder Schwangerschaftsstreifen vermeiden, sollte sie ihre Vitalstoffzufuhr verdreifachen.
  • Für die tägliche Stoffwechselarbeit, zur Lösung des Säure- und Giftstaues und als Bausteine für das heranwachsende Baby.
  • Auch gestresste Manager, Kinder und viele andere nutzen die WurzelKraft als natürlichen Energiespender.

Qualität und Herstellung:

  • Die Herstellung der WurzelKraft erfolgt in dem modernen Produktionsgebäude im Münsterland.
  • Die Jentschura International GmbH ist nach DIN EN ISO 9001 : 2008 zertifiziert.
  • Damit unterliegt sie u.a. auch bei der Analyse, Herstellung, Abfüllung und Verpackung der WurzelKraft strengen Qualitäsvorschriften.
  • Um eine stets gesicherte Qualität der WurzelKraft zu gewährleisten, steht das Produkt unter ständiger wissenschaftlicher Kontrolle der unabhängigen Wessling GmbH.
  • Dort wird WurzelKraft sowohl auf den Gehalt an Vitalstoffen, als auch auf Mikrobiologie und mögliche Verunreinigungen wie u.a. Pestizidrückstände hin regelmäßig analysiert.
  • WurzelKraft wird zum Schutz der wertvollen Inhaltsstoffe in licht-, luft- und temperaturbeständige braune Gläser abgefüllt.

******************             

Textinhalte auszugsweise der P. Jentschura International GmbH - D - 48163 Münster