Drucken

Rezepte: MorgenStund ® Bio

Rezepte: MorgenStund ® Bio

 Leckere und kreative Rezeptvarianten mit MorgenStund®- Bio

"Hirse-Buchweizen-Brei mit Früchten und Samen"

 

Grundrezept für MorgenStund - Bio

  • (für eine Portion) 3 EL MorgenStund`(ca. 35 g), 180-200 ml Wasser
  • MorgenStund mit dem Schneebesen in das Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei geringer Hitze 1 bis 2 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und den Brei ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel nachquellen lassen.

MorgenStund`im Büro und unterwegs

  • MorgenStund`mit kochendem Wasser übergießen und mit einem Schneebesen gut umrühren.
  • Fünf Minuten quellen lassen. Nach Belieben ergänzen und verfeinern.

pro Portion Grundrezept:

  • 126 kcal - 4,5 g Eiweiß - 2,6 g Fett
  • 21,9 g Kohlenhydrate - 1,82 BE

***********************

Rezeptideen mit MorgenStund - Bio:

Lassen Sie Ihrer Phantasie feien Lauf!

  • Köstliche Frühstücksideen mit MorgenStund'. Die angegebenen Mengen gelten jeweils für 1 Person.                        

***********************

MorgenStund - Bio`mit Apfelmus und Vanille

  • 3 EL MorgenStund`
  • 180 ml Wasser
  • 1 Messerspitze Bourbon Vanille
  • 1 EL helles Mandelmus
  • 1 Schuß Sahne, Sojamilch o.ä.
  • Apfelmus nach Bedarf
  • MorgenStund`mit der Vanille nach Anleitung zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  • Das Mandelmus unterrühren.
  • Das Apfelmus und eventuell etwas Sahne, Sojamilch o.ä. zugeben und servieren.

***********************

MorgenStund - Bio mit Banane und Zimt

  • 3 EL MorgenStund`
  • 180 ml Wasser
  • 1 Banane, Rosinen
  • etwas Zimt
  • 1 Schuß Sahne, Reismilch o.ä.
  • evtl. Ahornsirup
  • MorgenStund`nach Anleitung zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  • Die Bananenscheiben, Rosinen, Zimt , Sahne, Reismilch o.ä. und evtl. etwas Ahornsirup zugeben.
  • Besonders gut schmeckt es, wenn die Banane mitgekocht wird.

***********************

MorgenStund - Bio`mit Beeren und Sonnenblumenkernen

  • 3 EL MorgenStund`
  • 180 ml Wasser
  • 2-3 EL Beeren
  • Sonnenblumenkerne
  • 1 Schuß Sahne, Reismilch o.ä.
  • MorgenStund`nach Anleitung zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  • Die Beeren und die Sonnenblumenkerne zu dem Brei geben.
  • Den fertigen Brei evtl. mit etwas Sahne, Reismilch o.ä. verfeinern.

***********************

Morgenstund - Bio mit Äpfeln und Möhren

  • 3 EL MorgenStund`
  • 180 ml Wasser
  • 1 Apfel
  • 1-2 Möhren
  • evtl. Apfelsaft
  • evtl. Rosinen
  • evtl. Sahne
  • MorgenStund`nach Anleitung zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  • Den Apfel und die Möhren reiben und zu dem Brei geben.
  • Evtl. noch etwas Apfelsaft, Rosinen und Sahne zugeben.

***********************

MorgenStund - Bio Sportlerfrühstück 

  • 6 EL MorgenStund`(große Portion)
  • 360 ml Wasser
  • etwas Ingwerpulver und Kurkuma
  • ca. 5 Trockenfrüchte ( z.B.Feigen, Datteln oder Ananas )
  • 1 frischen Apfel oder Birne
  • 1 TL. Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne
  • WurzelKraft nach Belieben
  • MorgenStund mit dem Wasser, den Gewürzen und den kleingeschnittenen Trockenfrüchten aufkochen und dann etwas abkühlen.
  • Das frische Obst wird gewachsen, in den Brei geraspelt und untergerührt.
  • Kürbiskerne daraufstreuen und für die Extraportion Vitalstoffe noch die WurzelKraft dazu.

***********************
Morgenstund -Bio- ein gelungener Start in den Tag!

• Basenbildend
• Vitalstoffreich
• Hoher Ballaststoffgehalt
• Glutenfrei
• Ohne Zuckerzusatz
• Ohne Zusatzstoffe
• Leicht verdaulich

***********************
Empfehlungen für ein gesundes Frühstück:

1. Trinken Sie schon nach dem Aufstehen ein großes Glas Stilles Wasser und zum Frühstück 1-2 Tassen 7x7 KräuterTee.

2. Bereiten Sie Ihr Frühstück in Ruhe vor. Nehmen Sie sich zum Frühstücken mindestens eine Viertelstunde Zeit! Denn gut gekaut, ist halb verdaut.

3. Verfeinern Sie MorgenStund`nach Belieben mit einigen Teelöffeln WurzelKraft.

4. Kauen Sie gründlich! Essen Sie nur soviel, bis Sie satt sind.

5. Essen Sie jeden Morgen ein vitamin- und mineralstoffreiches Gemüse oder Obst zur MorgenStund`. Auch als zweites Frühstück ist MorgenStund`ein herrlicher Genuß.

6. Nutzen Sie frische, regionale und saisonale Lebensmittel.

***********************

Zum Shop:

MorgenStund - Bio     (500 g)

MorgenStund - Bio   (1000 g)

MorgenStund - Bio   (2000 g)

***********************

Die wichtigste Mahlzeit des Tages!

  • Kinder wollen spielen, herumtoben, begeistert überall mitmachen und Neues entdecken. Die dafür nötige Energie liefert zu allererst ein gutes, ausgewogenes Frühstück.
  • In der täglichen Hektik am Morgen fehlt vielen Familien leider die Zeit dafür.
  • Weißmehlbrot mit Schokoaufstrich, Zucker-Crunchy- Müsli und Co. oder schnell zum Bäcker für ein Croissant, machen auf Dauer müde und schlapp.

Brei macht stark!

  • Gerade für Kinder im Wachstum, deren optimale Entwicklung, Leistungsfähigkeit und Ausdauer spielt die gesunde Ernährung eine zentrale Rolle.
  • Um fit in den Tag starten zu können, sollte gerade das Frühstück besonders wertvoll sein, aber gleichzeitig auch gut schmecken!
  • Der MorgenStund‘ Hirse-Buchweizen- Brei ist ein vielseitiges Vital-Familien-Frühstück, das jeden Morgen individuell verfeinert ein neues spannendes Geschmackserlebnis bietet.
  • Ideal und schnell ist auch die Zubereitung, bei der die Kinder liebend gern mithelfen.

Was steckt drin in MorgenStund?

  • Die glutenfreien Hauptzutaten Hirse und Buchweizen, aber auch das kleine Amarant-Powerkorn haben es in sich!
  • Weitere wertvolle Bestandteile sind Süße Mandeln, Sonnenblumen- und Kürbiskerne.
  • Die natürliche Süße aus Ananas und Äpfeln runden dieses leckere Frühstück ab.

Backen mit MorgenStund:

  • Kinder lieben es, selber zu backen. Sie freuen sich, die Zutaten zu verrühren, den Teig zu kneten und zu formen, zwischendurch zu probieren und zuzusehen, wie das Backwerk im Ofen wächst, braun wird und zu duften beginnt.
  • Das ist ein Riesenspaß für die Kleinen, die dann voller Stolz das leckere Ergebnis präsentieren.
  • Ideal für Kindergeburtstage oder als Reiseproviant: MorgenStund’-Bällchen.

***********************

Bärenstarke Frühstücksrezepte mit MorgenStund:

  • Grundrezept für MorgenStund' (für eine Portion), 2-3 EL MorgenStund', ca. 120-180 ml Wasser
  • verfeinert mit Himbeeren, Apfelmus, Sahne (oder Quark und Leinöl), 1–2 TL P. Jentschura WurzelKraft Bio
  • mit Erdbeeren oder Banane, Apfelmus, Rosinen, 1–2 TL »P. Jentschura WurzelKraft®« und Sahne
  • mit Marmelade (gesüßt mit wenig Zucker oder Agavendicksaft), frischen Apfel- oder Birnenstücken, Amarantpopkorn und evtl. etwas Apfelsaft
  • Weitere leckere Variationen: mit Mandeln, Mandelmus, Nektarinen/Pfirsichen oder anderem frischen Obst der Saison, Mango, Zimt, Kokosflocken, Kokosfett, Orangensaft u.v.m. – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!
  • Tipp für Frühstücksmuffel: MorgenStund' fertig zubereiten, in eine Dose füllen, in den Kindergarten mitnehmen und dort genießen.

***********************

 

MorgenStund'-Bällchen (ergibt ca. 40 Stück)

Zutaten:

 

  • 125 g Butter
  • 200 g MorgenStund' (nicht kochen)
  • 130 g Mandeln oder Haselnüsse gemahlen
  • 80 g Honig
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Den Backofen auf 175°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Butter aus dem Kühlschrank holen.
  • Die Butter in einen Topf geben und langsam bei niedriger Temperatur zum Schmelzen bringen.
  • MorgenStund' und Mandeln in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Butter übergießen, vorsichtig umrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  • Den Honig und das Ei mit einem Schneebesen in einer großen Schüssel verquirlen und das Salz dazu geben.
  • Nun die abgekühlte MorgenStund'-Mandel-Mischung vorsichtig unterrühren. Den Teig im Kühlschrank ca. 1 Stunde abkühlen lassen.
  • Aus dem Teig kleine Bällchen formen. Diese auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 12–15 Minuten bei 175°C backen.
  • Tipp: Je nach Geschmack kann der Teig auch mit Zimt oder Vanille verfeinert werden.

***********************
"Die Rezepte und Texte stammen von der Jentschura International GmbH"